Anzeige
Sie sind hier: Startseite » Technik » Steildach » Zum Stammspieler gesägt

Zum Stammspieler gesägt

Kann eine akkubetriebene Kappsäge im Dauereinsatz auf dem Dach überzeugen? Dachdeckermeister Jonas Brauer aus Gelsenkirchen hat die Säge KSS 40 18M von Mafell acht Wochen lang getestet.

Zehn Mann stehen im Halbkreis und sprechen über Abseitsstellungen, Defensivverhalten und vergebene Chancen: Mannschaftsbesprechung? Nein: Montagmorgen, Wocheneinteilung bei der Arnold Brauer & Sohn GmbH in Gelsenkirchen. Dachdeckerbetrieb in der fünften Generation, alle Fußballfans und seit Jahrzehnten der „Haus- und Hof-Dachdecker“ eines Traditionsvereins aus dem Revier.

Die Zeit drängt, es wartet die Arbeit. Kurz werden Spielanalysen und Wochenbesprechung unterbrochen, als Juniorchef Jonas Brauer über den Anwendertest der neuen Mafell Kappschienen-Säge KSS 40 18M bl für das dachbau magazin berichtet. Der 26-jährige Dachdeckermeister weiß, wovon er spricht.

Download

Zurück zur Übersicht