Anzeige
Anzeige
Sie sind hier: Startseite » Branchen-News » ZDB-Ehrenpräsident Fritz Eichbauer feiert 90. Geburtstag

ZDB-Ehrenpräsident Fritz Eichbauer feiert 90. Geburtstag

Roman Job, Fotodesign

 

Fritz Eichbauer, Ehrenpräsident des Zentralverbandes des Deutschen Baugewerbes wurde am 24. Januar sein 90 Jahre alt. Fritz Eichbauer war 22 Jahre lang (1978 – 2000) Präsident des Spitzenverbandes der deutschen Bauwirtschaft mit seinen 35.000 Mitgliedern. In dieser Zeit erwarb er sich seine Meriten als Mann mit Tatkraft und Durchsetzungsvermögen. Er erwies sich als kenntnisreicher und stets geschätzter Gesprächspartner von Politik und Öffentlichkeit. Die Forderungen und Anliegen des mittelständischen Baugewerbes hat er unermüdlich vorgetragen und für ihre Durchsetzung gekämpft.

Auch innerhalb des Verbandes vermochte es Eichbauer, die vielfältigen Interessen der mittelständischen Bauunternehmen zu koordinieren und durchzusetzen. Als Würdigung seines Engagements für das deutsche Baugewerbe erhielt Eichbauer vielfältige Auszeichnungen: Im Jahre 1984 wurde er mit dem Bayerischen Verdienstorden ausgezeichnet; 1987 erhielt er das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse. 1988 wurden seine Verdienste mit dem Ehrenring des Deutschen Baugewerbes gewürdigt. Noch im gleichen Jahr wurde ihm vom Zentralverband des Deutschen Handwerks das Handwerkszeichen in Gold verliehen. 1993 erhielt er das Große Verdienstkreuz des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. Im Jahr 2000 wurde Eichbauer dann zum Ehrenpräsidenten des ZDB gewählt.

Zurück zur Übersicht