Anzeige
Sie sind hier: Startseite » Technik » Flachdach » Wenn der Regen kommt

Wenn der Regen kommt

Die Notentwässerung flacher Dächer hat einen neuen Stellenwert erhalten. Regelmäßiger Starkregen zeigt: Die Notentwässerung ist keine Ermessensfrage mehr, sondern heutzutage ein Muss.

Überflutete und eingestürzte Flachdächer, Regenwasser, das über Anschlüsse in Gebäude eindringt, Rückstau von überlasteten Kanalisationen: Die Folgen der Extremwetter werden immer häufiger traurige Realität.

Da man das Wetter nicht ändern kann, gilt es die Vorsorge auszubauen. Nur so lassen sich Folgeschäden verhindern oder zumindest eingrenzen. Das Gebot der Stunde lautet: Das Wasser muss vom Dach – und zwar bevor es Schaden anrichten kann.

Download

Zurück zur Übersicht