Anzeige
Sie sind hier: Startseite » Management » Stress erkennen und handeln

Stress erkennen und handeln

Stress ist heimtückisch: er kommt oft völlig unerwartet, obwohl die Arbeit doch eigentlich gut geplant war. Zum Beispiel, wenn im Dachdeckerbetrieb wichtige Fertigstellungstermine anstehen und die Witterung dem Unternehmer einen Strich durch die Planung macht. Oder ausgerechnet der wichtigste Mitarbeiter plötzlich krank ist.

Oder wenn die Arbeiten auf einer Baustelle mal wieder teurer werden und der Preis im Angebot nicht mehr gehalten werden kann. All das kostet Nerven, denn alles, was unvorhergesehen ist, belastet die meisten Menschen, weil es schnelles Reagieren erfordert und mit Risiko verbunden ist. Meist hat ein Unternehmer zudem gar nicht die Zeit, bei Problemen gründlich nachzudenken und sich eine brauchbare Alternative zu überlegen.

Download

Zurück zur Übersicht