Anzeige
Sie sind hier: Startseite » Branchen-News » Spatenstich für die Essertec-Firmenzentrale in Grevenbroich Kapellen

Spatenstich für die Essertec-Firmenzentrale in Grevenbroich Kapellen

Arndt Hanßen, Ulrich Held, Heiko Hansen, Karla Schröder und Klaus Krützen (v.l.) beim Spatenstich für die neue Firmenzentrale
(Foto: G. Salzburg)

Mit einem Spatenstich feierte Essertec kürzlich zusammen mit der Stadt Grevenbroich und der Wirtschaftsförderung den Baubeginn der neuen Firmenzentrale. Ab Frühjahr 2020 werden in dem rund 14 000 m² großen Werk und dem dreigeschossigen Verwaltungsgebäude auf dem 33 000 m2 großen Grundstück in der Heinrich-Hertz-Straße Tageslicht- und Rauchabzugsysteme produziert und vertrieben.

Lichtdurchflutete Besprechungsräume, ein großer Showroom sowie ein Mehrzweckraum für Veranstaltungen und gemeinsame Pausen sind nur ein Teil der Vorteile im Neubau. Die neue Vertriebs- und Produktionsstätte wird nach einem Entwurf des Architekten Hanßen aus Geldern gebaut.

Zurück zur Übersicht