Anzeige
Sie sind hier: Startseite » Technik » Arbeitssicherheit » Sicher auf der Welle reiten

Sicher auf der Welle reiten

Wer ein Dach aus Faserzement-Wellplatten betritt, geht ein hohes Durchsturzrisiko ein. Spezielle Anschlagpunkte können jedoch auf Wellendächern in Kombination mit einem Seilsystem für Sicherheit sorgen.

Wellplattendächer sind vor allem in der Landwirtschaft aufgrund verschiedener Eigenschaften beliebt: Sie sind vergleichsweise günstig, einfach zu montieren und können auch bei geringer
Dachneigung verbaut werden. Für den Dachdecker haben sie jedoch einen entscheidenden Nachteil, der Arbeitseinsätze kompliziert und vor allem gefährlich macht: Wellplatten aus Faserzement sind in der Regel nicht begehbar und somit nicht durchsturzsicher.

Gerade bei älteren Dächern kann das zur tödlichen Falle werden, denn mit den Jahren wird Faserzement häufig spröde und bricht zunehmend leichter ein. Doch auch neue Wellplattendächer
sind nicht für eine ungesicherte Begehung ausgelegt.

Download

Zurück zur Übersicht