Anzeige
Sie sind hier: Startseite » Newsletter

Newsletter

Hier können Sie sich für den Newsletter anmelden.

Mit dem Relaunch unserer dachbaumagazin-Seite bieten wir unseren Abonnenten jetzt auch den Newsletter im neuen und frischen Design. Alle älteren Newsletter finden Sie hier aufgelistet und können als PDF aufgerufen werden.

106 Newsletter verfügbar
Newsletter vom 03.12.2013

dachbaumagazin: Winterzeit ist Sturmzeit

Im Herbst und im Winter ist in Deutschland Sturmsaison: Was das bedeuten kann, erfuhren die Menschen in Norddeutschland am 28. Oktober, als das Orkantief „Christian“ so manchem Hausherr das Dach über dem Kopf wegriss. dachbaumagazin hat im Interview des Monats in diesem Newsletter mit Dachdeckermeister Andreas Köhn von der Insel Norderney gesprochen, wo der Sturm ein heilloses Chaos hinterlassen hat. Sein Fazit: „Auf solche Naturereignisse kann man sich nicht vorbereiten.“

Newsletter herunterladen
Newsletter vom 19.11.2013

dachbaumagazin: Energieeffizienz liegt im Trend

Die deutsche Wirtschaft legt zunehmend Wert auf wirtschaftliche Gebäude: Nachhaltigkeit, Energieeffizienz und Solarenergie werden nicht nur aus Imagegründen, sondern auch aus Kostengründen immer wichtiger. Angesichts ständig steigender Öl- und Strompreise steht also nicht nur die Wirtschaftlichkeit der Produktion, sondern auch der Produktionshallen im Fokus der Unternehmen. Und das ist ein guter Grund für die Redaktion, im Thema des Monats ein paar „Energiesparhallen“ unter die Lupe zu nehmen.

Newsletter herunterladen
Newsletter vom 04.11.2013

dachbaumagazin: Ist Ihr Betrieb schon SEPA-fit?

Am 1. Februar 2014 wird das gesamte europäische Zahlungssystem auf den SEPA-Standard umgestellt. Die vertraute Kombination aus Kontonummer und Bankleitzahl wird dabei durch die 22-stellige IBAN ersetzt. Alle Handwerksbetriebe, die sich noch nicht mit der Vorbereitung auf diese Umstellung befasst haben, müssen sich nun sputen: Jürgen Hübschmann, SEPA-Experte der Sparkasse Münsterland Ost, erklärt im Interview in diesem Newsletter, welche Arbeitsschritte alle „Spätstarter“ möglichst bald in die Wege leiten sollten.

Newsletter herunterladen
Newsletter vom 21.10.2013

dachbaumagazin: Ordentlich „Meter machen“

Großprojekte sind – zumindest auf den ersten Blick – eine feine Sache: Ein großes Gebäude hat ja meist auch ein großes Dach, und da kann der Dachdecker dann ordentlich „Meter machen“. So durfte ein Betrieb aus Berlin bei der Sanierung eines Wohnparks im Stadtteil Tegel, den wir Ihnen in diesem Newsletter im Thema des Monats vorstellen, nicht drei oder vier, sondern gleich 242 Dachfenster austauschen.

Newsletter herunterladen
Newsletter vom 02.10.2013

dachbaumagazin: Auf die Vertragsgestaltung achten!

Architekt Meinhard von Gerkan bezeichnet den Flughafen Brandenburg-Berlin inzwischen als die „peinlichste Baustelle“ Deutschlands - während in den Medien aber vor allem über Termine, Baumängel und natürlich die ausufernden Kosten gesprochen wird, sieht Dr. Andreas Koenen, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, das Kernproblem ganz woanders, nämlich bei der Vertragsgestaltung.

Newsletter herunterladen
Newsletter vom 19.09.2013

dachbaumagazin: Tradition und Moderne

Das Handwerk hat viele Facetten: auf der einen Seite gibt es moderne Baustoffe und Verarbeitungstechniken, die beispielsweise ein luftdichtes, nach EnEV gedämmtes Dach ermöglichen. Auf der anderen Seite stehen die traditionellen, teilweise seit Jahrhunderten ausgeführten und dabei ständig verfeinerten Handwerkstechniken, die heute vor allem in der Denkmalpflege zum Einsatz kommen.

Newsletter herunterladen
Newsletter vom 03.09.2013

dachbaumagazin: Applaus fürs Dachdeckerhandwerk

Das aktuelle dachbaumagazin widmet sich den schönen Künsten - oder besser: den Gebäuden, die der Kunst ein Zuhause geben. Die Kulturbauten, die wir Ihnen in diesem Monat vorstellen, stechen aus der architektonischen Masse heraus, begeistern, Ecken an, polarisieren - wie die Kunst selbst. Für das Dachdeckerhandwerk halten diese extravaganten Gebäude stets anspruchsvolle Aufgaben bereit.

Newsletter herunterladen
Newsletter vom 02.08.2013

dachbaumagazin: Bezahlbaren Wohnraum schaffen

In der deutschen Baubranche ist die Stimmung gerade ziemlich gut, vor allem der Mehrfamilienhaussektor wächst rasant. Und auch die nahe Zukunft sieht positiv aus: So soll der Eigenheimsektor nach einem voraussichtlich mageren 2013 im kommenden Jahr wieder zulegen. Das sind auch für Dachdecker gute Nachrichten, wenngleich noch immer viel Potenzial brach liegt.

Newsletter herunterladen
Newsletter vom 02.07.2013

dachbaumagazin: Dachdecker steigen auf

In der soeben erschienenen Ausgabe des dachbaumagazins steigen Dachdecker auf: Im Thema des Monats geht es nämlich um Hochhäuser, wo auf dem Dach schon mal ein rauer Wind wehen kann. Und dann sollten Dachdecker nicht nur an die Windsogsicherheit, sondern auch an die eigene Sicherheit denken. Wenn der Arbeitsplatz 50 m über dem Erdboden liegt, ist es ratsam, mit einer persönlichen Absturzsicherung zu arbeiten

Newsletter herunterladen
Newsletter vom 17.06.2013

dachbaumagazin: Gute Aussichten

Drei Viertel aller Deutschen bewerten die derzeitige Wirtschaftslage als positiv, und auch in der Baustoffindustrie ist die Stimmung gut: Die Umsatzerwartungen für das restliche Jahr 2013 sind durchweg zuversichtlich. Drei von vier Herstellern rechnen mit konstanten oder steigenden Umsätzen, fast 30 Prozent der Betriebe gehen von einem Umsatzanstieg von mehr als fünf Prozent aus. Alles in allem: gute Aussichten, und die dürften auch dem Dachdeckerhandwerk über den langen Winter und den viel zu kalten Frühling hinwegtrösten.

Newsletter herunterladen