www.dachbaumagazin.de // Magazin // Abo // Shop
 
 
 
 
INHALT
// Thema des Monats: Stadthäuser
// Anzeige
// Technik im Detail
// Leserwahl 2021: Produkt des Monats
// Branchen-News
  Hohe Nachfrage bei Solaranlagen
  Ulrich von Hertling ist neuer Vertriebsleiter bei Flex
 
 
 

Newsletter 14/2021

Sehr geehrte/r Leser/in,

in diesem Newsletter stellen wir Ihnen zwei völlig unterschiedliche Stadthäuser vor: Ein Gründerzeithaus in Wien, das nach einer Gasexplosion und anschließendem Wiederaufbau heute schöner denn je ist, und eine Brauerei mit Dachgarten in Toronto – viel Spaß beim Lesen!

Collin Klostermeier
Chefredakteur dachbaumagazin

 
 
 
 
Thema des Monats: Stadthäuser
 
 
Stadthäuser: Steildach  

Auferstanden aus Ruinen

Ein Gründerzeithaus in Wien/Österreich war nach einer Gasexplosion völlig zerstört. Im Rahmen des Wiederaufbaus erhielt das Gebäude eine neue Dachkonstruktion mit zwei Wohngeschossen.

Weiterlesen

 
Stadthäuser: Gründach  

Vom Dachgarten direkt ins Craft-Bier

Auf dem Dach eines ehemaligen Lebensmittelladens in Toronto/Kanada wird jetzt »Urban Farming« betrieben. Die Ernte geht ein Stockwerk tiefer in die Brauerei sowie in die Küche des Restaurants.

Weiterlesen

 
Anzeige
 
 
 
 

Für schlanke Metalldächer

Die symbolischen Segelflächen des „Schiffs ins Jenseits“ sind beim neuen Krematorium von Alkmaar in den Niederlanden mit Metall gedeckt (Bild oben). Die schlanke Konstruktion ermöglichen unter anderem die leistungsfähigen Metall-Dämmelemente MetalFix von Puren (Bild unten). Mit einer Dicke von nur 12 cm erreichen diese Dämmplatten mit ihren integrierten Befestigungsleisten bereits einen U-Wert von unter 0,20 W/(m²K). Zusammen mit dem Stahltragwerk, den Holzbeplankungen, der Dämmung, der Unterkonstruktionen und den Hinterlüftungen sind die Segel nur 60 cm dick.

Schlank gebaut

Metalldächer gelten nicht nur in den Niederlanden wegen der höheren Windbelastung als angemessen. Sie werden wegen ihrer schlanken Bauart auch als edle, schöne und langlebige Dachdeckungen wahrgenommen. Für die Dämmung mit MetalFix wurden zuerst Spanplatten und darauf eine vollflächige Dampfsperre mit Alu-Einlage als Luftdichtung auf der Unterkonstruktion aufgebracht. Erst darauf folgte die PU-Dämmung. Die speziellen Dämmelemente für Metalldeckungen haben unter ihren mit Aluminium beschichteten Oberflächen zwei integrierte Streifen aus Bau-Furniersperrholz. Damit werden die Dämmplatten mit der Tragkonstruktion verbunden. Abschließend mit einer vollflächigen Winddichtung beschichtet, nehmen die integrierten Latten zugleich auch die Anker für die Titanzinkbleche auf. So ist die Dachkonstruktion winddicht, warm und schlank.

Weitere Informationen

 
Technik im Detail
 
 
Technik: Biberdeckung  

So kriegen Biber die Kurve

Geschwungene Flächen sind im Biberdach stets eine besonders anspruchsvolle Aufgabe. Der Beitrag zeigt, wie die korrekte Ausführung im regelmäßigen und unregelmäßigen Verband funktioniert.

Weiterlesen

 
Leserwahl 2021: Produkt des Monats
 
 
 

Zambelli präsentiert ein Distanzprofil für optimale U-Werte beim Metalldach

Für Dachaufbauten bei Warm- und Kaltdächern werden häufig Trapezprofile als statisch tragende Unterkonstruktionen verwendet. Mit dem Thermo-Z Distanzprofil von Zambelli können hier besonders gute U-Werte erreicht werden.

Weiterlesen

 
Branchen-News
 
 

Hohe Nachfrage bei Solaranlagen

 

Die Nachfrage nach Solaranlagen hat sich 2021 im Vergleich zum Vorjahr nochmals verdoppelt, berichtet Zolar, ein Online-Anbieter für Solarlösungen in Deutschland. Bereits 2020 gab es in der Bundesrepublik einen Rekordzubau und eine Verdoppelung der Solarnachfrage. Mit dem reformierten Erneuerbare-Energien-Gesetz, das am 1. Januar 2021 in Kraft trat (EEG 2021), zeichnet sich ein klarer Trend zu immer größeren Photovoltaikanlagen auf Privathäusern ab.

Weiterlesen

 

Ulrich von Hertling ist neuer Vertriebsleiter bei Flex

 

Ulrich von Hertling übernimmt die Vertriebsleitung der Flex-Elektrowerkzeuge GmbH für die DACH-Länder. Zuvor war er seit April 2020 Sales Manager Export und zuständig für den Vertrieb in Belgien, den Niederlanden und Tschechien. Der erfahrene Vertriebsleiter war vor seinen Tätigkeiten bei Flex bereits als Verkaufsleiter für einen internationalen Konzern tätig.

Weiterlesen

 
 
 
  IMPRESSUM

Wir übersenden Ihnen diesen Newsletter, da Sie sich mit der E-Mail Adresse [email] auf der Internetseite dachbaumagazin.de registriert haben.
Falls Sie den dachbaumagazin-Newsletter künftig nicht mehr beziehen wollen, können Sie sich hier abmelden.

AGB | Impressum | Datenschutz

Römerstraße 4
86438 Kissing
Postfach 12 09
D-86428 Kissing
Tel. +49 8233 23-4000
service@weka.de
www.weka.de
Sitz Kissing, Registergericht Augsburg, HRA 13940
Persönlich haftende Gesellschafterin:
WEKA MEDIA Beteiligungs-GmbH
Sitz Kissing, Registergericht Augsburg, HRB 23695
Geschäftsführer:
Stephan Behrens
Michael Bruns
Jochen Hortschansky
Kurt Skupin