Anzeige
Anzeige
Sie sind hier: Startseite » Newsletter

Newsletter

Hier können Sie sich für den Newsletter anmelden.

Mit dem Relaunch unserer dachbaumagazin-Seite bieten wir unseren Abonnenten jetzt auch den Newsletter im neuen und frischen Design. Alle älteren Newsletter finden Sie hier aufgelistet und können als PDF aufgerufen werden.

94 Newsletter verfügbar
Newsletter vom 05.04.2018

Newsletter 05/2018

Ein Thema, das viele Dachdecker beschäftigt, ist die Nachfolgeregelung für Ihren Betrieb. Genau so ging es auch der Geschäftsführung des Familienbetriebs Bauder aus Stuttgart: Seit Anfang des Jahres hat hier die vierte Generation das Ruder übernommen – ein Erfolg, der von langer Hand vorbereitet wurde. Wir haben uns im Interview des Monats in diesem Newsletter mit der dritten Generation, genauer mit Paul-Hermann Bauder, über diesen Prozess unterhalten - viel Spaß beim Lesen!

Newsletter lesen
Newsletter vom 21.03.2018

Newsletter 04/2018

Wenn die Politik in Berlin mit dem Klimaschutz ernst macht, wird im Bestand nicht nur viel Geld in die energetische Gebäudesanierung fließen, sondern im Neubau bald das Passivhaus zum Standard werden. Dabei wird es weniger darauf ankommen, die dickste Wärmedämmung oder die leistungsfähigste Solaranlage zu planen, sondern eine für die Bewohner sinnvolle Kombination aus diesen beiden Elementen zu finden. Wir haben uns deshalb in diesem Newsletter den »Energieeffizienten Gebäuden« gewidmet - viel Spaß beim Lesen!

Newsletter lesen
Newsletter vom 07.03.2018

Newsletter 03/2018

Vor Kurzem ist die sechste Auflage des Flachdach-Klassikers "abc der Bitumenbahnen" erschienen. Wir haben uns im Interview des Monats in diesem Newsletter mit Dachdeckermeister Michael Schäfer, dem Vorsitzenden des Ausschuss Technik beim herausgebenden vdd, über die wichtigsten Neuerungen in den technischen Regeln unterhalten - viel Spaß beim Lesen!

Newsletter lesen
Newsletter vom 14.02.2018

Newsletter 02/2018

Die Arbeit auf den Dächern denkmalgeschützter Häuser ist zwar meist recht anspruchsvoll, macht dafür aber auch viel Spaß und sorgt zudem für erstklassige Referenzobjekte. Deshalb präsentieren wir Ihnen in diesem Newsletter zwei Denkmalprojekte, die die Dachdecker vor große Herausforderungen stellten, weil sie nach individuellen Lösungen verlangten. Dabei entstehen beinahe zwangsläufig spannende Geschichten - viel Spaß beim Lesen!

Newsletter lesen
Newsletter vom 24.01.2018

Newsletter 01/2018

Dirk Bollwerk ist mittlerweile seit fast einem Jahr ZVDH-Präsident. dachbaumagazin hat den Chef der deutschen Dachdecker im Interview des Monats in diesem Newsletter um eine kurze Zwischenbilanz gebeten - viel Spaß beim Lesen!

Newsletter lesen
Newsletter vom 13.12.2017

Newsletter 18/2017

Wer immer nur auf der eigenen Scholle unterwegs ist, verpasst nicht selten spannende und bereichernde Erfahrungen – das gilt auch fürs Dachdeckerhandwerk. Ein gutes Beispiel dafür gibt‘s in diesem Newsletter: Der polnische Dachdecker Artur Alfawicki verbrachte zu Beginn seiner beruflichen Laufbahn einige Jahre bei einem renommierten Betrieb in England, wo er die hohe Kunst der Schieferdeckung perfektionierte und dabei vor allem die Rechteck-Doppeldeckung in all ihren Feinheiten zu schätzen lernte. Heute führt er in Polen einen Dachdeckerbetrieb, der ausschließlich Schieferdeckungen ausführt. Eines seiner schönsten Projekte stellen wir Ihnen heute vor: eine imposante Schiefervilla, deren schwarze Gebäudehülle wie aus einem Guss wirkt - viel Spaß beim Lesen!

Newsletter lesen
Newsletter vom 28.11.2017

Newsletter 17/2017

In Deutschland hat das Handwerk derzeit glücklicherweise volle Auftragsbücher, klagt aber gleichzeitig über zu wenig Fachkräfte. Deshalb sollte jeder Dachdeckerbetrieb darauf achten, seine Belegschaft nicht nur bei der Stange, sondern auch möglichst lange gesund zu halten. Im Interview des Monats in diesem Newsletter erklärt Dr. Anette Wahl-Wachendorf von der BG Bau, wie das in der täglichen Praxis funktionieren kann - viel Spaß beim Lesen!

Newsletter lesen
Newsletter vom 15.11.2017

Newsletter 16/2017

Die Zeiten, als Industriebauten noch einfache viereckige Kisten mit Flachdach waren, sind längst vorbei. Die Anforderungen an diese Hallen sind heutzutage oft so vielfältig, dass sich hinter der einfachen Form nicht selten ein enormer Planungsaufwand verbirgt. So war es auch beim Bau der Logistikhalle des Motorgeräteherstellers Stihl in Waiblingen, den wir Ihnen in diesem Newsletter vorstellen: Hier erarbeitete ein interdisziplinäres Planungsteam eine 200 Seiten umfassende Conceptual-Design-Broschüre, die die Anforderungen aller beteiligten Planer und Gewerke sowie auch des weltweit agierenden Sachversicherers FM Global beinhaltete- viel Spaß beim Lesen!

Newsletter lesen
Newsletter vom 02.11.2017

Newsletter 15/2017

Flachdächer werden von vielen Bauherren inzwischen als Nutzflächen erkannt, die mit Solaranlagen oder Gründächern aufgewertet werden können. Im Interview des Monats erklärt Landschaftsplaner Jürgen Quindeau in diesem Newsletter, wie Dachdecker und Gärtner hier optimal zusammenarbeiten können - viel Spaß beim Lesen!

Newsletter lesen
Newsletter vom 17.10.2017

Newsletter 14/2017

Dächer sind in aller Regel nicht mobil, und fliegen tun sie schon gleich gar nicht. Es sei denn, Zimmermeister Hubert Nowack aus Rottweil hat seine Hände im Spiel, denn der hebt mit seinem DINO-Dachhebesystem ganze Dachgeschosse inklusive Deckung vom Gebäude ab. Wofür das gut ist, wie es funktioniert und was es mit dem Programm "Wir heben für Kollegen" auf sich hat, können Sie im Interview des Monats in diesem Newsletter nachlesen - viel Spaß dabei!

Newsletter lesen