Anzeige
Sie sind hier: Startseite » Newsletter

Newsletter

Hier können Sie sich für den Newsletter anmelden.

Mit dem Relaunch unserer dachbaumagazin-Seite bieten wir unseren Abonnenten jetzt auch den Newsletter im neuen und frischen Design. Alle älteren Newsletter finden Sie hier aufgelistet und können als PDF aufgerufen werden.

112 Newsletter verfügbar
Newsletter vom 09.04.2019

Newsletter 05/2019

wie sähe es wohl aus, das Dach der Zukunft, in 10, 20 oder 50 Jahren? Eine spannende Frage, der wir uns in diesem Jubiläums-Newsletter - das dachbaumagazin gibt es nämlich nun seit genau zehn Jahren - mit vier Dachtrends annähern, die zwar allesamt heute schon wichtig sind, denen wir aber ein enormes Zukunftspotenzial attestieren. Diese Dachtrends finden Sie in diesem Newsletter im Thema des Monats bei den jeweils passenden Objektreportagen – viel Spaß beim Lesen!

Newsletter lesen
Newsletter vom 09.04.2019

Newsletter 04/2019

in Deutschland fehlen derzeit rund eine Million Wohnungen. 350 000 bis 400 000 neue Wohnungen im Jahr müssten Experten zufolge gebaut werden, um die Lage in den Städten zu entspannen. 2018 waren es aber weniger als 300 000 fertiggestellte Wohnungen, und das ist deutlich zu wenig. Aus diesem Grund haben wir das Thema des Monats in diesem Newsletter dem Wohnungsbau gewidmet: Hier können Sie sich anschauen, wie in der belgischen Universitätsstadt Leuven ein heruntergekommenes Viertel durch sechs Neubauten belebt wurde, wie in Berlin ein Wohn- und Geschäftshaus saniert wurde und wie bei Amsterdam derzeit ein gigantisches Wohnprojekt mit 1200 Neubauten entsteht – und zwar im englischen Tudorstil. Viel Spaß beim Lesen!

Newsletter lesen
Newsletter vom 07.03.2019

Newsletter 03/2019

Zu den schönsten Aufgaben im Dachdeckerhandwerk zählt ganz sicher die Ornamentdeckung mit Schiefer, was die Handwerkskammer Köln vor ein paar Jahren zum Anlass nahm, zum Jahresbeginn jeweils zwei einwöchige Kurse zu dieser tollen Nischenarbeit anzubieten. Mit Erfolg: Die Termine sind immer schnell ausgebucht und die Dachdecker haben jedesmal einen Heidenspaß beim komplizierten Spiel mit kleinen und kleinsten Schiefersteinen. Wir haben uns mit Lehrgangsleiter Hans-Peter Koennecke, der die Kurse 2014 ins Leben gerufen hat, im Interview des Monats in diesem Newsletter über die Faszination und die Tücken der Ornamentdeckung unterhalten - viel Spaß beim Lesen!

Newsletter lesen
Newsletter vom 07.02.2019

Newsletter 02/2019

Im Dachdeckerhandwerk gibt es keine anspruchsvollere Disziplin als die Denkmalpflege. Hier können die Besten ihrer Zunft das volle Repertoire auspacken und alte Handwerkstechniken und damit letztlich auch die Denkmale am Leben erhalten. In diesem Newsletter präsentieren wir Ihnen drei gelungene Denkmalsanierungen, die das ganze Können der Dachdecker erforderten - viel Spaß beim Lesen!

Newsletter lesen
Newsletter vom 10.01.2019

Newsletter 01/2019

Für Dachdecker Sascha Schmäck aus Berlin war der Meisterbrief aus finanziellen Gründen für viele Jahre nicht realisierbar. Ein attraktives Meisterstipendium ermöglichte ihm dann aber doch noch den Besuch der Meisterschule, die er im September 2018 erfolgreich mit dem lang ersehnten Meisterbrief abschloss. In diesem Newsletter erzählt Sascha Schmäck im Interview des Monats über die intensive Zeit an der Berliner Meisterschule - viel Spaß beim Lesen!

Newsletter lesen
Newsletter vom 13.12.2018

Newsletter 18/2018

Ein Blick über den eigenen Tellerrand lohnt sich eigentlich immer, weil es einfach Spaß macht und man dabei auch noch was lernen kann. Aus diesem Grund präsentieren wir Ihnen in diesem Newsletter drei ausländische Dachbaustellen, die es in sich haben - viel Spaß beim Lesen!

Newsletter lesen
Newsletter vom 04.12.2018

Newsletter 17/2018

Wer seine eigene Komfortzone verlässt, bekommt spannende Eindrücke, die das Leben bereichern. Diese Erfahrung machte auch Mario Kunzendorf, der Obermeister der Dachdeckerinnung Oberpfalz und Kreis Kelheim, als er mit weiteren deutschen Handwerkern auf Einladung der GIZ (Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit) für acht Tage durch Uganda reiste. Das Ziel: afrikanischen Handwerkern Hilfe zur Selbsthilfe geben. Wir haben uns im Interview des Monats in diesem Newsletter ausführlich mit Mario Kunzendorf über seine »Dienstreise« nach Afrika unterhalten - viel Spaß beim Lesen!

Newsletter lesen
Newsletter vom 22.11.2018

Newsletter 16/2018

Gegen die Natur zu bauen geht in den seltensten Fällen gut: Erdbebengebiete, Vulkane und viele Küstenregionen sollten daher eigentlich gar nicht besiedelt werden. Manchmal gelingt es allerdings, sich durch kluges Verhalten mit der Natur zu arrangieren – wie zum Beispiel in Balingen, wo in einem Industriegebiet auf Ölschieferboden vier neue Lagerhallen entstanden sind - viel Spaß beim Lesen!

Newsletter lesen
Newsletter vom 06.11.2018

Newsletter 15/2018

Im Interview des Monats haben wir uns in diesem Newsletter mit Dr. Anne Christine Holtmann vom Wissenschaftszentrum Berlin darüber unterhalten, warum viele Jugendliche mit Hauptschulabschluss keinen Ausbildungsplatz finden. Ja, warum eigentlich? Eine spannende Frage - viel Spaß beim Lesen!

Newsletter lesen
Newsletter vom 23.10.2018

Newsletter 14/2018

Vor allem im Museumsbau, aber auch bei der Umnutzung von alten Industriegebäuden kommt es ganz wesentlich auf die richtige Belichtung an. Und das richtige Licht kommt immer öfter von oben. Ein gutes Beispiel dafür ist das neue Museum Voorlinden in Wassenaar/Holland, wo eine große Sammlung zeitgenössischer Kunst präsentiert wird. Hier setzten die Architekten auf indirekten Tageslichteinfall von oben durch ein 2500 m² großes Glasdach im Zentrum des Gebäudes, das aus 484 flach geneigten Glaselementen besteht. Eine faszinierende Konstruktion, die auf der Baustelle eine große Herausforderung für die Handwerker war - viel Spaß beim Lesen!

Newsletter lesen