Werbung
Werbung

Ulrich von Hertling ist neuer Vertriebsleiter DACH für die Flex-Elektrowerkzeuge GmbH

Ulrich von Hertling übernimmt die Vertriebsleitung der Flex-Elektrowerkzeuge GmbH für die DACH-Länder. Zuvor war er seit April 2020 Sales Manager Export und zuständig für den Vertrieb in Belgien, den Niederlanden und Tschechien. „Ich freue mich auf die neue Verantwortung und ich bin mir sicher, dass wir mit unseren innovativen Produkten und der neuen Markenkommunikation den Vertrieb unserer Produkte über den Fachhandel ausbauen und die Marke weiter stärken werden. Dabei stehen die Kernkompetenzen von Flex im Mittelpunkt: Renovieren/Sanieren, Metallbearbeitung, Steinbearbeitung und Automotive“, erläutert Ulrich von Hertling. Der langjährig erfahrene Vertriebsleiter war vor seinen Tätigkeiten bei Flex bereits als Verkaufsleiter für einen internationalen Konzern tätig.

Akku-Power im Fokus

Die Vertriebsstrategie für die DACH-Region soll vor allem in Bezug auf den anhaltenden Aufwärtstrend von Akku-Elektrowerkzeugen Maßstäbe setzen. „Die Kabellose Baustelle rückt näher! Dank modernster Akku-Technologie können bereits heute die meisten kabelgebundenen Anwendungen durch Akku-Geräte aus unserem Hause ersetzt werden“, erklärt von Hertling. Weitere Kernthemen für die Zukunft der Elektrowerkzeuge-Branche sieht er in der fortschreitenden Internationalisierung und Digitalisierung der Märkte. „Das Innovationsgeschehen ist geprägt durch die Digitalisierung von Produkten, Prozessen und neuen Geschäftsmodellen. Die daraus entstehenden Umbrüche in der Handelslandschaft erfordern einen konsequenten Strukturwandel im Vertrieb“, so von Hertling.

Verwandte Beiträge

Weitere News