(Foto: Sika)

Sika hat eine verbindliche Vereinbarung zur Übernahme der MBCC Group, das ehemalige Bauchemiegeschäft der BASF-Gruppe (BASF Construction Chemicals), von einer Tochtergesellschaft des globalen Private-Equity-Unternehmens Lone Star Funds, unterzeichnet. Die Transaktion bewertet die MBCC Group mit CHF 5.5 Milliarden (EUR 5.2 Milliarden). Die MBCC Group ist ein weltweit agierender Anbieter von bauchemischen Produkten und Lösungen. Die Übernahme soll Sikas Angebot in vier von fünf Kerntechnologien und sieben von acht Zielmärkten ergänzen und erweitern sowie die geografische Präsenz des Unternehmens stärken.

Verwandte Beiträge

  • Marco Sorger ist neuer Bereichsleiter im Target Market Roofing und zeichnet verantwortlich für die Vertriebsregion…

Weitere News