Werbung

Robert Forster ist der neue Head of EMEA und Asia bei Firestone Building Products. (Foto: Firestone Building Products)

Seit November 2021 ist Robert Forster Head of EMEA und Asia bei Firestone Building Products, die seit letztem Jahr zur Holcim Gruppe gehört. Forster leitet die Geschäfte von Brüssel aus. Zuvor war er 10 Jahre lang in verschiedenen Funktionen in der BMI Group tätig. Zuletzt war Forster dort als Group Director Tranformation an der Neuausrichtung des Unternehmens beteiligt.

Zur BMI Group kam Robert Forster durch seine Tätigkeit bei PWC in Paris, wo er das erste Mal mit der Baustoffbranche in Berührung kam. Als Teil eines Teams von Spezialisten begleitete er dort die Umstrukturierung von Lafarge.

„Es ist eine riesige Chance für den Abdichtungsspezialisten mit seiner großen Tradition, jetzt gemeinsam mit Holcim im Markt agieren zu können. Die Stärke der Holcim Gruppe gibt uns unglaublichen Rückenwind“, beschreibt Forster die Allianz. „Wir spielen in einem Team, auf zwei verschiedenen Positionen – also verschiedenen Geschäftsfeldern – und wir wollen gemeinsam siegen. Das passt perfekt zusammen!“ „Die Abdichtungssparte wird auch weiterhin so eigenständig wie möglich agieren, um ihre Präsenz in den jeweiligen Märkten spürbar zu erhöhen“, so Forster weiter.

Verwandte Beiträge

  • Zeiterfassung, Bautagebuch, Baulohn, Fotodokumentation und Kommunikation auf der Baustelle digitalisieren? Wie die Digitalisierung funktioniert, zeigt…

Weitere News