Werbung

Die neue Warmwasser-Flächenheizung ist ebenso Thema wie barrierefreies Bauen und die Verlegung von Fliesen und Naturstein im Außenbereich: Ende Januar startet das diesjährige Schulungsprogramm der Gutjahr-Akademie. Insgesamt bietet Gutjahr rund 30 zentrale Veranstaltungen für Handwerker, Architekten, Ingenieure, Sachverständige und Fachhändler – online und in Präsenz. Die Anmeldung ist ab sofort möglich.

Vor einem Jahr hat das südhessische Unternehmen alle Seminare, Webinare und Roadshows unter dem Dach der Gutjahr-Akademie zusammengefasst. In diesem Jahr ist das Schulungsangebot noch einmal größer geworden. „Unser Ziel ist es, Planer und Ausführende bestmöglich bei ihrer Arbeit zu unterstützen“, sagt Stefan Reichert, Leiter der Gutjahr-Akademie. „Wer an den Veranstaltungen teilnimmt, profitiert von hochwertigen und vor allem passenden Informationen von Experten für Experten und von Tipps und Tricks für die Verarbeitung.“ Und das kommt gut an: Im vergangenen Jahr waren viele der Präsenzveranstaltungen ausgebucht, an den Webinaren haben mitunter mehr als 100 Profis teilgenommen.

Die Schulungssaison startet am 26. Januar mit einem „heißen“ Neuprodukt: In einem Webinar zeigt Gutjahr, wie das neue Warmwasser-Flächenheizungssystem verarbeitet wird – live aus dem Digitalstudio am Firmensitz in Bickenbach. Im ersten Präsenzseminar geht es um XXL-Formate für den Außen- und Innenbereich. „Dieses Seminar veranstalten wir zusammen mit Ardex und Marcrist. Es findet insgesamt sieben Mal an unterschiedlichen Orten statt“, so Reichert. Der erste Termin ist am 2. Februar in Weinheim.
Für diese und alle anderen Schulungen können sich Interessierte unter www.gutjahr.com/akamie anmelden. Hier finden sie zudem eine Übersicht über die geplanten Veranstaltungen und können einen Newsletter mit den aktuellen Angeboten abonnieren.

Verwandte Beiträge

Weitere News