Gutex ging live auf Sendung. (Foto: Gutex)

Abstand halten ist zwar das Gebot der Stunde – aber noch lange kein Grund sich nicht zu vernetzen. Aus diesem Grund hat Gutex seine Türen im Januar virtuell für seine Kunden geöffnet und die Menschen hinter dem Unternehmen, die Produktion in Waldshut-Tiengen sowie die Produkte und Systeme auf Holzfaserbasis im Live-Stream vorgestellt.

Über 2.000 Interessierte waren an den drei Tagen auf YouTube dabei und nutzten auch intensiv den Chat mit der Anwendungstechnik. Für alle, die das Event live verpasst haben und trotzdem einen Blick hinter die Kulissen werfen wollen, gibt es einen Best-of-Gutex-live Zusammenschnitt, der alles Wissenswerte über die brandneuen Entwicklungen rund um das Thema Dämmen mit Holzfaser sowie neueste Trends im Holzbau enthält.

Verwandte Beiträge

Weitere News