Werbung

Übernimmt die Position von Henk Bassie und ist bereits seit Jahren für Kingspan tätig: Der neue Managing Director David Macdonald. (Foto: Kingspan Insulation)

David Macdonald tritt zum 1. April 2022 die Leitung der Geschicke von Kingspan Insulation in Kontinentaleuropa an – und er ist keinesfalls ein neues Gesicht in der Kingspan-Familie.
Der bisherige Geschäftsführer Henk Bassie nimmt mit seinem Rücktritt zwar Abschied von seinen Kollegen in Europa, er bleibt der Kingspan Insulation aber weiterhin erhalten. Ab dem 1. April wird er die Position des Managing Director in den Regionen Afrika, Naher Osten und Asien-Pazifik übernehmen und damit ein noch größeres Einzugsgebiet abdecken. Auf seine Zeit an der Spitze der Sparte in Europa blickt Bassie mit Freude und Stolz zurück: „Es war eine einzigartige Erfahrung, die mich jeden Tag inspiriert hat. Gemeinsam haben wir viele Meilensteine erreicht. Ich bin stolz auf die Schritte, die zum Wachstum geführt haben, und darauf, wo wir jetzt als Organisation stehen. Neben den großen Erfolgen auf der geschäftlichen Seite haben wir uns als einer der Pioniere bei der Umsetzung der Planet-Passionate-Initiativen unseres Mutterkonzerns erwiesen. Ich bin gespannt zu sehen, was die Zukunft für Kingspan Insulation in Kontinentaleuropa bereithält.“

Bewährter Mitarbeiter in neuer Position

Die vakante Position konnte derweil mit einem bekannten Gesicht aus der Kingspan-Gruppe besetzt werden. Der Nachfolger von Henk Bassie ist David Macdonald, der ab April als Managing Director tätig sein wird. Macdonald war bereits über Jahre in verschiedenen Positionen für Kingspan im Einsatz. Zusätzlich zu seiner Rolle als Managing Director bei Kingspan Insulation Kontinentaleuropa wird er weiterhin für die Kingspan Unidek Produkte im Segment Baugewerbe und den Nicht-Baubereich verantwortlich sein. Auf seine neue Position bei den Dämmstoffexperten blickt Macdonald mit Zuversicht und Optimismus: „Ich freue mich darauf, das Wachstum von Kingspan Insulation als Nachfolger von Henk fortzuführen. Uns stehen großartige Zeiten bevor, mit vielen Möglichkeiten und Herausforderungen, und ich kann es kaum erwarten, in dieser neuen Rolle loszulegen.“

 

Verwandte Beiträge

Weitere News