Anzeige
Sie sind hier: Startseite » Thema des Monats » Licht und Luft für die Elefanten

Licht und Luft für die Elefanten

Das alte Elefantenhaus im Münchener Tierpark Hellabrunn musste saniert werden. Dabei wurde die Glaskuppel des denkmalgeschützten Bauwerks stilvoll rekonstruiert.

Das 1914 erbaute Elefantenhaus des Münchener Tierparks Hellabrunn lockt seit jeher Besucher aller Altersgruppen mit nostalgischem Charme. Jetzt wurde das teils denkmalgeschützte Gebäude saniert – das Ergebnis begeistert Gäste und tierische Bewohner gleichermaßen: Große Flächen von rund 1000 m² im Außen- und Innenbereich geben den Dickhäutern genug Raum für Ruhe und Aktivität.

Beobachten lässt sich das Treiben der Elefanten sowohl vom Boden als auch von einer großzügigen Galerie. Für Helligkeit und gute Luft im imposanten Kuppelbau sorgt dabei die aufwendig rekonstruierte Dachkuppel aus Glas.

Download

Zurück zur Übersicht