Anzeige
Sie sind hier: Startseite » Branchen-News » Kurze Hosen im Sommer – unter Sicherheitsaspekten zulässig?

Kurze Hosen im Sommer – unter Sicherheitsaspekten zulässig?

Das Handbuch „Praxis PSA“ von Prof. h.c. Dipl.-Ing. Karl-Heinz Noetel gibt Antworten zu Sicherheitsfragen
(Foto: HS)

Wenn es im Sommer richtig heiß wird, arbeitet man am liebsten in kurzen Hosen, sofern die Branche das zulässt. Kurz oder lang – ist das nur eine Mode- und Geschmacks- oder auch eine Sicherheitsfrage?

Je nach Arbeitsplatz vor allem eine Sicherheitsfrage. Aber das kann nur nach einer individuellen Gefährdungsbeurteilung am Arbeitsplatz geklärt werden. In Bereichen mit Verletzungsgefahr sind kurze Hosen jedenfalls sicher nicht sinnvoll. Deshalb sollten zum Beispiel Tätigkeiten als Müllwerker in der Abfallwirtschaft oder gewerbliche Arbeiten in der Bauwirtschaft generell in langen Hosen ausgeführt werden – auch bei größter Hitze.

www.praxis-psa.de

Zurück zur Übersicht