Anzeige
Sie sind hier: Startseite » Branchen-News » Isover-Produkte ab jetzt im „Bauverzeichnis Gesündere Gebäude“

Isover-Produkte ab jetzt im „Bauverzeichnis Gesündere Gebäude“

Während der BAU 2019 vereinbarten Dr. Hubert Mattersdorfer (r.), Vorstand Vertrieb & Marketing bei Isover, und Peter Bachmann, Geschäftsführer des Sentinel Haus Institutes, eine enge Zusammenarbeit
(Foto: Saint-Gobain ISOVER G+H)

80 bis 90 Prozent seines Lebens verbringt der durchschnittliche Mitteleuropäer in geschlossenen Räumen. Um eine möglichst hohe Innenraumluftqualität und damit ein gesünderes Wohnen und Arbeiten zu gewährleisten, ist der Einsatz von schadstoffarmen Baustoffen von hoher Bedeutung. Gesundheitlich geprüfte Bauprodukte sind auf der Online-Plattform „Bauverzeichnis Gesündere Gebäude“ aufgeführt, die vom Sentinel Haus Institut in Kooperation mit dem TÜV Rheinland betrieben wird. Seit Anfang 2019 finden sich dort auch Isover Dämmstoffe und Systeme für die Sicherstellung der Luftdichtheit und des Feuchteschutzes.

Die Online-Plattform bietet damit Akteuren der Wertschöpfungskette Bau, Sanierung und Unterhaltung von Immobilien einen Kompetenz- und Erfahrungspool für den gesamten Bereich der gesundheitlichen Qualitätssicherung und der Behaglichkeit. In der Datenbank hinterlegt werden beispielsweise Sicherheitsdatenblätter und EPDs (environmental product declarations), Umweltzeichen sowie Nachhaltigkeitsberichte und -qualifikationen.

Weitere Informationen finden sich unter www.isover.de/nachhaltigkeit/gesuenderes-bauen sowie auf www.bauverzeichnis.gesündere-gebäude.de.

Zurück zur Übersicht