Anzeige
Sie sind hier: Startseite » Technik » Belichtung » Hier schleppt der Kran

Hier schleppt der Kran

Große Dachfenster für die Montage ins Dachgeschoss zu transportieren kann vor allem in engen Treppenhäusern harte Arbeit sein. Eine neue Hebevorrichtung delegiert diese Aufgabe nun an den Baukran.

Der Transport von großen, schweren Dachfenstern ins Dachgeschoss ist eine enorme körperliche Herausforderung. Enge, verwinkelte Treppenhäuser machen die schweißtreibende Schlepperei nicht einfacher. Um Handwerkern diese Arbeit zu erleichtern, hat Velux eine Hebevorrichtung entwickelt, die es ermöglicht, die Fenster des Herstellers nach nur wenigen Handgriffen per Kran ins Dachgeschoss zu befördern.

Auf diese Weise lassen sich Dachfenster mit einem Gesamtgewicht von bis zu 120 kg transportieren. Das spart nicht nur Zeit, sondern hilft zudem Gesundheitsschäden durch hohe Belastungen der Wirbelsäule zu vermeiden und das Risiko von Transportschäden auf dem Weg zur Dachöffnung
deutlich zu reduzieren.

Download

Zurück zur Übersicht