Anzeige
Anzeige
Sie sind hier: Startseite » Technik » Steildach » Harte Prüfungen

Harte Prüfungen

In der DIN 4108-11 werden erstmals Prüfverfahren für Klebebänder und Klebemassen festgelegt, die bei der Herstellung der luftdichten Schicht im Dachaufbau zum Einsatz kommen.

In der 2011 erschienenen Luftdichtheitsnorm DIN 4108-7 werden bei verschiedenen Details auch Klebemittel zur Herstellung der Luftdichtheit benannt. Obwohl Klebebänder und Klebemassen seit vielen Jahren in der Praxis im Einsatz sind und sich dort im Prinzip auch bewährt haben, gab es bisher jedoch noch keine Norm, nach der diese Klebemittel im Hinblick auf die Anforderungen zur Herstellung der Luftdichtheit geprüft werden konnten.

Mit dem im April 2016 als Gelbdruck erschienenen Normenteil „DIN 4108-11 Wärmeschutz und Energieeinsparung von Gebäuden – Luftdichtheitsschichten im Bauwesen – Prüfrandbedingungen und Prüfmethoden für Materialverbindungen“ wird diese Lücke nun geschlossen.

Download

Zurück zur Übersicht