Anzeige

Gute Kombination

Bei der energetischen Sanierung von Lichtbändern gilt es, das Gesamtsystem und damit vor allem eventuelle Wärmebrücken im Auge zu behalten. Ein neu entwickeltes Sattellichtband bietet hier besondere Sicherheit.

Bei der energetischen Sanierung von Lichtbändern ist es wichtig, das Gesamtsystem nicht aus den Augen zu verlieren, da eine eindimensionale Verbesserung auch Nachteile mit sich bringen kann. Das Ergebnis einer solchen ganzheitlichen Betrachtungsweise ist das neue Sattellichtband Vario-Therm S von Jet, das als deutschlandweit erstes thermisch getrenntes Sattellichtband über eine bauaufsichtliche Zulassung verfügt (Z-10.1-617).

Es verbindet Traufprofile aus Hart-Polyvinylchlorid (PVC) mit außen liegenden Aluminiumprofilen. Das Aluminiumprofil verfügt aber nicht nur über eine hochwertige Optik: Es macht das Lichtband zudem beständig gegen Witterungseinflüsse und mechanische Beanspruchung von außen. Das Traufprofil im Mehrkammerprinzip bietet einerseits eine sehr gute Wärmedämmung und gewährleistet andererseits eine durchgängige thermische Entkopplung.

Download

Zurück zur Übersicht