Anzeige
Anzeige

Gute Grundlage

Eine nagelbare Aufsparrendämmung ermöglicht handwerklich erstklassige Schieferdächer bis zum Passivhausstandard und erweist sich auch bei Sanierungen als wirtschaftliche Lösung.

Schieferdächer mit hohen Dämmstandards waren bisher nur vielschichtig lösbar. Mit einem direkt nagelbaren Aufsparrendämmelement von Rathscheck ist es nun möglich, diese auch schlank und wirtschaftlich zu realisieren.

Die ThermoSklent-Elemente wurden dafür grundlegend verbessert: Statt des einst verwendeten EPS mit einem Lambda-Wert von 0,035 W/(mK) kommt nun PU-Dämmstoff mit einem Lambda-Wert bis 0,023 W/(mK) zum Einsatz. Der leistungsfähigere Dämmstoff ermöglicht bereits bei einer einlagigen Verlegung – also ohne Kombination mit einer Zwischensparrendämmung – Dämmwerte auf Passivhausniveau. Damit wurde eine Lösung für Dachsanierungen entwickelt, bei der die alte Zwischensparrendämmung und vor allem der Innenausbau unberührt bleiben können.

Download

Zurück zur Übersicht