Anzeige
Sie sind hier: Startseite » Technik » Arbeitssicherheit » Gute Grundlage

Gute Grundlage

Der Arbeitsschutz ist für Dachdecker ein wichtiges, im Alltag aber oft vernachlässigtes Thema. Dieser Beitrag beschreibt deshalb die rechtlichen Grundlagen für eine sichere Baustelle.

Wer auf dem Dach arbeitet, kommt um die Sicherung gegen Absturz nicht herum. Absturzsicherung ist Pflicht, darin sind sich die Berufsgenossenschaften und der Gesetzgeber einig. Deshalb wurde mit der Baustellenverordnung ein umfassendes Regelwerk geschaffen, das die Sicherheit und den Gesundheitsschutz auf der Baustelle regelt.

In der Pflicht steht hier besonders der Bauherr, denn er allein trägt die Verantwortung für die Koordination, Ausschreibung sowie für die Vergabe, Überwachung und Einhaltung von Sicherheitsmaßnahmen – und zwar nicht nur für das Bauvorhaben, sondern auch für die Sicherheit und den Gesundheitsschutz auf seiner Baustelle.

Download

Zurück zur Übersicht