Anzeige
Sie sind hier: Startseite » Branchen-News » Gesellschafterversammlung stellt Weichen für die Zukunft

Gesellschafterversammlung stellt Weichen für die Zukunft

Die Gesellschafterversammlung der hagebau Kooperation setzte Impulse für die Zukunft
(Foto: hagebau/Kirsten Nijhof)

 

In Dresden kamen im Juni zur Gesellschafterversammlung der hagebau Gruppe über 500 Teilnehmer zusammen. Die Gesellschafter entlasteten den Aufsichtsrat und  die Geschäftsführung für das Berichtsjahr 2017.

Im Fokus der Gesellschafterversammlung standen die Weiterentwicklung der Kooperation vor dem Hintergrund der Digitalisierung sowie das Geschäftsjahr 2017. Die 367 Gesellschafter der hagebau hatten im Berichtsjahr Waren- und Dienstleistungen über die Soltauer Zentrale in Höhe von 6,51 Mrd. Euro netto eingekauft. Das entsprach einer Steigerung von 4,0 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

„Wir müssen nur eine Sache richtig machen: Wir müssen uns radikal verändern“, fasste Jan Buck-Emden, Vorsitzender der hagebau Geschäftsführung zusammen. Die digitale Transformation der hagebau Kooperation beziehe sich nicht nur auf Effizienzsteigerungen und die Weiterentwicklung von Geschäftsmodellen. „Wir müssen insbesondere auch die Art unserer Zusammenarbeit weiterentwickeln und für Arbeitnehmer so attraktiv werden wie Start-ups es heute schon sind.“

Zurück zur Übersicht