Sie sind hier: Startseite » Thema des Monats » Gelb weist den Weg

Gelb weist den Weg

Bei der Dachsanierung eines Wohn- und Geschäftshauses in Berlin wurde die Bitumenabdichtung mit Flüssigkunststoff überarbeitet. Zudem gibt es nun farbige, rutschhemmende Wartungswege.

Die 16 Jahre alte Bitumenabdichtung eines Wohn- und Geschäftshauses in der Berliner Bölschestraße wies Risse und Versprödungen auf und musste instand gesetzt werden. Dem Bauherrn kam es darauf an, eine Lösung zu finden, die auch im Winter umgesetzt werden kann. Die ABD Bedachungen GmbH, die das Flachdach zuvor regelmäßig gewartet und nun zur Sanierung geraten hatte, empfahl deshalb einen schnell reaktiven Flüssigkunststoff auf Polymethylmethacrylat-Basis (PMMA).

In erster Linie galt es, die Mieter so wenig wie möglich durch Schmutz- und Lärmbelästigungen zu beeinträchtigen. Deshalb sollte lediglich eine temporäre Absturzsicherung anstelle eines Gerüsts eingesetzt werden. Gefragt war zudem ein kostensparendes System, das ohne Abriss auf dem
vorhandenen Untergrund aufgebracht werden kann. Es sollte eine funktionstüchtige Abdichtung geschaffen werden, die Umwelt- und Witterungseinflüssen langfristig standhält.

Download

Zurück zur Übersicht