Anzeige
Anzeige
Sie sind hier: Startseite » Technik » Steildach » Fachregeln vs. Herstellerangaben

Fachregeln vs. Herstellerangaben

Fachregeln des Handwerks, allgemein anerkannter Stand der Technik oder die Herstellerangaben – was gilt? Wir zeigen, wie man bei der Wahl von Produkt und Ausführung auf der sicheren Seite bleibt.

Der Dachdecker führt seine Arbeit nach „den allgemein anerkannten Regeln der Technik“ aus. Er könnte sie aber auch nach den Herstellerangaben ausführen. Er darf beides. Im zweiten Fall braucht er allerdings den expliziten schriftlichen Hinweis im unterschriebenen Angebot.

Wieviel Fachregel muss sein? Und was ist die Alternative? Vor dem Gesetz hat der Auftraggeber Anspruch auf eine Leistung, die erstens frei von Mängeln ist, zweitens dem vorbestimmten Nutzen dient und drittens fachlich korrekt ist.

Download

Zurück zur Übersicht