Thema des Monats

Sichere Rendite

Viele PV-Anlagen auf dem Dach werden – wie beim Erzbistum in Bamberg – mit einer Mindestlaufzeit von 20 Jahren kalkuliert. Da sollte vor allem bei Flachdächern sichergestellt sein, dass in dieser Zeit auf die Funktionsfähigkeit der Abdichtung auch tatsächlich Verlass ist, da Schäden an der Dachhaut die geplante Rendite erheblich schmälern können.

Die Liegenschaftsabteilung des Erzbistums Bamberg war sich dieser Problematik bewusst und ließ eine 10 000 m² große Flachdachfläche im Industriegebiet Laubanger durch die BBS+Dach GmbH zunächst mit der Flüssigabdichtung Kemperol neu abdichten, bevor die 1,3 Millionen Euro teure Photovoltaikanlage installiert wurde.

Download

Zurück zur Übersicht