Thema des Monats

Im Tal der grauen Wellen

Die neue Ausstellungshalle des Museums der Yungang-Grotten in Datong / China wird von 33 gewellten Bändern überdacht, die jeweils 4 m breit und 40 m lang sind. Die Bänder sind versetzt angeordnet und mit grauen Titanzinkblechen gedeckt. Das Museumsgebäude ist Teil eines groß angelegten Projekts zur Neugestaltung des Geländes der Yungang-Grotten: Zwölf massive, im Halbkreis angeordnete Blöcke bilden einen Platz und markieren den Eingang des Museums. Die beeindruckende Ausstellungshalle bildet den Kern des rund 10 000 m² großen Areals, auf dem eine Ausstellungsgalerie sowie ein Veranstaltungszentrum errichtet wurden.

Download

Zurück zur Übersicht