Werbung
Ausgabe 11.2022 Thema des Monats

Bei Bedarf öffnen

Die Firma Miele steht seit über 120 Jahren für Qualität. Der Hersteller von Haushalts- und Gewerbegeräten mit Sitz in Gütersloh stellt an seine Fertigungshallen die gleichen hohen Standards, die er auch an seine Produkte hat. Für die Fabrik am Standort Bünde, die das Unternehmen seit der Übernahme des Küchengeräteherstellers Imperial im Jahr 1989 betreibt, setzt Miele daher auf qualitativ hochwertige Bauteile mit Mehrfachnutzen – so auch bei den Oberlichtern auf dem Flachdach einer Produktionshalle. Neben gutem Schall- und zuverlässigem Brandschutz und Durchsturzsicherung war bei einem der Lichtbänder aber noch ein weiterer Aspekt wichtig: Das Lichtband sollte für das Einbringen von neuen Maschinen demontierbar sein – im Hinblick auf die enorme Dimension des Oberlichts keine leichte Aufgabe.

PDF herunterladen (146 KB)

Zurück zur Übersicht