Anzeige
Sie sind hier: Startseite » Technik » Steildach » Doppelt hält besser

Doppelt hält besser

Schlechtes Wetter erfordert gute Unterdeckbahnen: Angesichts immer heftigerer Stürme lohnt es sich für den Dachdecker, der zweiten wasserführenden Ebene mehr Aufmerksamkeit zu widmen.

Je mehr schwerer Hagelschlag die Dachziegel ganzer Straßenzüge zerstört oder Orkanböen Dachdeckungen abtragen und Starkregen dann die Häuser flutet, umso bedeutender wird auf dem Dach die Qualität der zweiten wasserführenden Ebene:

Mit einer neuen Generation besonders sicherer Unterdeckbahnen können Dachdecker ihren Kunden hohe Sicherheit und dauerhaften Schutz bieten und dabei auf der Baustelle gleichzeitig Verarbeitungsvorteile nutzen.

Download

Zurück zur Übersicht