Anzeige
Sie sind hier: Startseite » Branchen-News » Berliner Dachdecker führen Werbekampagne fort

Berliner Dachdecker führen Werbekampagne fort

Die Plakataktion war in 2016 sehr erfolgreich. Jetzt folgen auch Radiospots
(Foto: Berliner Dachdeckerinnung)

 

Im Jahr 2016 hatte die Landesinnung Berlin mit Unterstützung ihrer Industrie- und Handelspartner eine Plakataktion in den Berliner U-Bahnstationen zur Nachwuchswerbung gestartet. Die Aktion hat den Berliner Dachdeckern viele zusätzliche Lehrlinge zugeführt.
Kern des Erfolgs war wohl, dass mit der Plakataktion nicht nur die Jugendlichen selbst, sondern auch deren Eltern angesprochen wurden. Seitdem werden im kleineren Rahmen die Motive der Plakataktion auf verschiedenen Ebenen ständig wiederholt, zuletzt als Fensteraufkleber in den U-Bahnen.
Auch im Februar 2018 werden die Fensteraufkleber in den U-Bahnen wieder zu sehen sein. Verwiesen wird hier auf die Internetseite dachdeckerdeinberuf.de, die vom ZVDH entwickelt wurde und alle Informationen über den Dachdeckerberuf mit Bewerbungsmaske enthält.

Zusätzlich unterstützt die Berliner Landesinnung die Kampagne mit einer Serie von Werbespots beim Radiosender RS2. Dieser Sender hat als Hauptzielgruppe ebenfalls die Eltern der angehenden Lehrlingsgeneration. Die Radiospots fordern zur Bewerbung unter dachdeckerdeinberuf.de auf.

Zurück zur Übersicht