Werbung
dachbaumagazin Ausgabe 5.2009

dachbaumagazin Ausgabe 5.2009

Das Unternehmermagazin für Dachdeckerbetriebe informiert Sie mit der Ausgabe 5.2009 über folgende Themen:

Inhaltsverzeichnis

  • Thema des Monats

  • TITANZINK: Zink hinterlässt Spuren

    TITANZINK: Zink hinterlässt Spuren

    Es gibt Schieferstraßen, barocke und romantische Straßen – eine Zinkstraße indes sucht man vergebens. Die Referenzliste der Firma Rheinzink animierte dachbaumagazin, solch eine Route virtuell zu planen.

    Mehr lesen ...
    TITANZINK: Es liegt was in der Luft

    TITANZINK: Es liegt was in der Luft

    Ein alter Hochbunker aus dem Zweiten Weltkrieg erhielt als Krönung ein Penthouse. In dessen Planung investierte der Architekt viel Sorgfalt. Für die neue Fassade entwickelte er sogar eine eigene Zink-Paneelen-Konstruktion.

    Mehr lesen ...
    ZINK: Vielseitiges Material

    ZINK: Vielseitiges Material

    Zink kommt heute hauptsächlich als Titanzink aufs Dach und ans Gebäude. Das als »Bauzink« bezeichnete Material ist geschätzt: Der Handwerker kann damit gut arbeiten, Bauherren und Architekten freuen sich an seinem Glanz.

    Mehr lesen ...
    TAGESLICHTSYSTEME: Ungetrübter Kunstgenuss

    TAGESLICHTSYSTEME: Ungetrübter Kunstgenuss

    Beim Wiederaufbau der Musikhochschule München in den 1950er-Jahren hatte man noch keinen Wert auf die energetische Qualität der Glasdachkonstruktion gelegt. Bei der Sanierung stand die Thematik nun im Fokus.

    Mehr lesen ...
    DACHZIEGEL: Biber beschützen die Muttergottes

    DACHZIEGEL: Biber beschützen die Muttergottes

    Die Marienkirche im Bleder See ist beliebt als Wallfahrtsort und Ausflugsziel. Pilger und Touristen werden mit Booten übergesetzt. Seit der Dachsanierung strahlt die Kirche wieder in neuem Glanz.

    Mehr lesen ...
  • Management

  • AUFMASS: Maßnahme aus der Vogelperspektive

    AUFMASS: Maßnahme aus der Vogelperspektive

    Klingt wie Science Fiction, ist aber schon Realität: Das Aufmaß aus der Vogelperspektive mit der interaktiven Weltkarte von Google Earth erlaubt eine grobe Massenermittlung vom Büro aus.

    Mehr lesen ...
    UMWELTSCHUTZ: Reine Luft zu verkaufen

    UMWELTSCHUTZ: Reine Luft zu verkaufen

    Das Bewusstsein für Umwelt- und Gesundheitsschutz steigt. Die Baustoffindustrie reagiert hierauf mit einer Vielzahl innovativer Produkte. Dachhandwerkern bieten sich eine Reihe neuer Verkaufsargumente.

    Mehr lesen ...
  • Technik im Detail

  • METALLFASSADE: Ran an die Wand!

    METALLFASSADE: Ran an die Wand!

    Sandwichelemente mit PUR-Kern und Stahldeckschichten sind wärmedämmend und einfach zu verarbeiten. Dachdecker können ihr Know-how nutzen und sich im Fassadenbau ein Zusatzgeschäft erschließen.

    Mehr lesen ...
    FLACHDACHABDICHTUNGEN: Lose Last

    FLACHDACHABDICHTUNGEN: Lose Last

    Im zweiten Teil der Serie erläutert Dachdeckermeister Gerd Hecker das System der losen Verlegung am Beispiel einer polymer weichgestellten, homogenen Kunststoff-Dach- und -Dichtungsbahn.

    Mehr lesen ...
    FLÜSSIGABDICHTUNG: Abdichtung mit Rolle und Pinsel

    FLÜSSIGABDICHTUNG: Abdichtung mit Rolle und Pinsel

    Der Einsatz von flüssigen Abdichtungsmaterialien gilt als Alternative zu Dachbahnen & Co. Ein verschärftes Regelwerk gibt dieser alternativen Abdichtungstechnik einen neuen Rahmen.

    Mehr lesen ...
  • Dachwelten

  • SANIERUNG IM BESTAND: Homogene Hülle

    SANIERUNG IM BESTAND: Homogene Hülle

    Lärchenholz wandelt Omas Häuschen in moderne Architektur. Flächenbündig integrierte Klapp-Schwingfenster bringen ausreichend Licht in die Arbeitsräume unter den Schrägen.

    Mehr lesen ...