Der Dachgarten des Valletta Design Clusters ist so detailreich und kunstvoll gestaltet wie das gesamte Infrastrukturprojekt in Maltas Hauptstadt Valletta. Das Design Cluster ist das neue Herzstück der Kunst- und Kulturszene der Mittelmeerinsel und der fantasievolle Dachgarten als sozialer Treffpunkt auch der Öffentlichkeit zugänglich. Die vielfältige Pflanzenpracht harmoniert mit den Elementen Holz, Naturstein und Wasser. Ein fast schon paradiesischer Ort zum Entspannen, Flanieren und für neue Inspiration.

 

Maltas Hauptstadt Valletta gehört dank ihres kulturellen Reichtums seit 1980 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Das Gebäude des Valletta Design Clusters stammt aus dem 17. Jahrhundert und besteht aus zwei parallelen Gebäudeteilen um einen zentralen, langgestrickten Innenhof. Über die Zeit wurde es ganz unterschiedlich genutzt: ursprünglich Hauptschlachthof (maltesisch: il-Biċċerija) für den Johanniterorden, dann Sozialwohnungsraum, während des Kriegs Kaserne, Fabrik und später Bäckerei. Heute ist es ein multifunktionales Kreativzentrum, das von Künstlern, Studenten und Start-ups gemeinschaftlich über ein erschwingliches Mitgliedschaftssystem genutzt werden kann. Es ist ein Ort, an dem sich Menschen und Ideen treffen. Üppiges Grün findet sich auf dem 495 m2 großen Dachgarten. Es ist der erste öffentlich zugängliche Dachgarten von ganz Valletta.

Die Technik ist entscheidend

Für ein hervorragendes Ergebnis ist die richtige Technik entscheidend – das weiß nicht nur der Künstler, sondern auch der Handwerker. Beim Gründach ist das der objektgerechte Systemaufbau, dessen fachgerechte Ausführung hier die maltesische Firma Derek Garden Center übernahm. Auf Grundlage einer bituminösen, wurzelfesten Dachabdichtung startete der Systemaufbau „Dachgarten“ mit der zusätzlichen Wurzelschutzbahn WSB 100-PO sowie der Isolierschutzmatte ISM 50.

Ganzen Beitrag lesenLesen Sie den vollständigen Beitrag und entdecken Sie viele weitere Abo-Vorteile!

Verwandte Beiträge

  • Stadthäuser: Gründach

    Auf dem Dach eines ehemaligen Lebensmittelladens in Toronto/Kanada wird jetzt »Urban Farming« betrieben. Die Ernte…

  • Feuerwache: sicher abseilen

    Am Schlauchturm der Feuerwache 3 in Düsseldorf wurden zum Training der Einsatzkräfte für die Höhenrettung…

Weitere Beiträge aus dem Magazin