In Romont in der Schweiz wurde für die Association des communes pour le Cycle d’Orientation de la Glâne ein neues Schul-, Kultur- und Sportzentrum mit vier Schwimmbädern gebaut. Durch insgesamt 21 Lichtbänder im Flachdach, welche die beiden Hauptbecken und den Eingangsbereich überspannen, werden die großen Räume förmlich mit Licht durchflutet. Ein wesentlicher Fokus liegt dabei auf der Decke, die als Holzkonstruktion in Form von paarweise geneigten Fachwerkbindern ausgeführt wurde und 282 Modular-Skylight- Module beinhaltet.

Spektakuläre Räume

Hinter der eher dezenten Fassade des neuen Epicentre Glâne in Romont im schweizerischen Kanton Fribourg versteckt sich ein öffentliches Gebäude, das eine große Nutzungsvielfalt und teilweise spektakuläre Räume bietet. Unter dem Dach des quaderförmigen Bauwerks finden der neue Schwimmbereich mit Schwimm-, Sprung-, Lehrschwimm- und Planschbecken, Sportflächen mit Fitness- und Gymnastikräumen sowie Übungs- und Konzerträume für das Konservatorium Fribourg, ein Wellnessbereich und ein Restaurant Platz. Das Schweizer Architekturbüro GNWA – Gonzalo Neri & Weck Architekten entwickelte gemeinsam mit Victor Figueras Corboud im Rahmen eines Wettbewerbs 2015 die Architektur des Gebäudes und konnte die Entscheidungsträger der Gemeinde mit seinen Entwürfen für sich gewinnen.

Vertikale Lichtversorgung

Der quaderförmige Bau gliedert sich im Inneren in mehrere unterschiedlich große Kuben. Diese wurden mal mit einfacher, mal mit doppelter Raumhöhe – bei zwei der Schwimmbecken und dem Foyer – geplant. Diese drei Bereiche können so vertikal über das Dach belichtet werden. Insbesondere die beiden Schwimmbecken verdienen eine genauere Betrachtung, prägen sie doch mit ihren weit spannenden Flächen- und Raumtragwerken das Erscheinungsbild des Gebäudes maßgeblich. Die Versorgung der gesamten Fläche mit natürlichem Licht ist bei solch großvolumigen Bauten häufig eine besondere Herausforderung.

 

Ganzen Beitrag lesenLesen Sie den vollständigen Beitrag und entdecken Sie viele weitere Abo-Vorteile!

Verwandte Beiträge

  • Kulturzentrum Kapellen

    In Kapellen/Belgien gibt es seit Kurzem ein neues, multifunktionales Kulturzentrum. Die in großen Teilen gebogene…

  • Die Schwarzensteinhütte in Bozen/Italien hat die Form eines Steins und ist mit Kupferblech bekleidet. Ein…

  • Für ein besonderes Kita-Konzept, das Gesundheit, Achtsamkeit und Naturnähe fördern soll, sind acht runde Flachdachfenster…

Weitere Beiträge aus dem Magazin