Sie sind hier: Startseite » Thema des Monats » Auf Maß geklammert

Auf Maß geklammert

In der holländischen Gemeinde Hoofddorp entsteht derzeit der Tudorpark mit 1200 Neubauten. Die französischen Dachziegel werden hier mit Sturmklammern aus Deutschland gesichert.

Zwischen Haarlem und Amsterdam entsteht in den nächsten Jahren in Hoofddorp ein architektonisch ausgefallenes Neubaugebiet im Tudorstil. Insgesamt werden 1200 Immobilien mit typisch englischen Stilelementen errichtet. Besonders markant sind dabei die Steildächer, die in europäischer Zusammenarbeit entstanden sind. Dachziegel aus Frankreich fügen sich optisch perfekt in das historische Ambiente ein. Gesichert werden diese mit speziell für dieses Bauobjekt entwickelten Seitenfalzklammern aus Deutschland.

Der spätgotische Tudorstil entstand während der Herrschaft der britischen Tudor-Dynastie von 1485 bis 1603. Typische Merkmale sind abgeflachte Bögen, Erker und exponierte Fachwerk-Rahmungen. Das asymmetrische Tudor-Fachwerk war charakteristisch für die spätmittelalterliche städtische Architektur in England. In der Mitte des 19. Jahrhunderts wurden Elemente des Turdorstils im Zuge des Historismus wieder aufgegriffen und nicht nur in England, sondern auch in den ehemaligen britischen Kolonien und auf dem europäischen Festland verwendet.

Download

Zurück zur Übersicht